Entsorgung

Erfahren Sie hier mehr darüber, was Sie bei uns entsorgen können…

 

Konnten wir dennoch nicht all Ihre Fragen beantworten,

kontaktieren Sie uns gerne über unser Kontaktformular oder telefonisch.

 

Wir sind Ihnen gerne behilflich

Ihr Fritz Bauer Team

Bauschutt recylebar
dazu zählen:

 

 

– Bestandteile bis 50 cm Kantenlänge
– Vollziegel
– Beton
– Klinker
– Betonaufbruch
– Mauerwerk aus den vorgenannten Stoffen
– Mörtel, Putzanhaftungen (jedoch keine Wärmedämmverbundsysteme)
– Natursteine
– Altschotter
– Fliesen
– Keramik (Toiletten, Waschbecken)

Bauschutt Übergröße
Siehe Bauschutt recyclebar, jedoch Kantenlänge größer als 0,5 m
dazu zählen:

 

 

– Betonbrocken
– Mauerwerk
– Fertigteile ohne Armierung

Bauschutt nicht recyclebar
Dazu gehören
nicht sortenreiner Bauschutt mit Verunreinigungen wie:

 

 

– Metall, Kunststoff
– Papier (z.B. Tapete)
– Kabel
– Gips
– Gasbeton (z.B. Ytong)
– Gipskartonplatten
– Rigips-Platten

Gemischte Bau- und Abbruchabfälle
Baumischabfälle können unter anderem folgende Materialien sein:

 

 

– Plastik
– Verpackungen
– Dämmstoffe (in Spezialsäcken verpackt)
– Papier/Tapeten oder Pappe
– Teppiche
– KG-Rohre
– Drainagerohre
– Altmöbel
– Matratzen
– Abfälle aus Wohnungsauflösungen
– Fenster, komplett

Holz A2, A3
– Möbelholz
– Unbehandeltes Holz
– Paletten
– Gestrichenes Holz

 

 

A2 Holz: verleimtes, gestrichenes, beschichtetes, lackiertes oder anderweitig behandeltes Holz ohne halogenorganische Verbindungen in der Beschichtung und ohne Holzschutzmittel

A3 Holz: Holz mit halogenorganischen Verbindungen in der Beschichtung und ohne Holzschutzmittel

Holz A4
Hierzu zählen:

 

 

– Fensterholz
– behandeltes Holz aus dem Außenbereich
– Jägerzäune
– Palisaden (alle tragenden Bauteile aus Holz)
– Eisenbahnschwellen
– Dachlatten- und balken

A4 Holz: mit Holzschutzmitteln behandeltes Holz (z.B. Bahnschwellen, Leitungsmasten) sowie sonstiges Holz, das aufgrund seiner Schadstoffbelastung nicht den Kategorien A1 bis A4 zugeordnet werden kann

Schnittgut
Zu Schnittgut gehört:

 

 

Schnittgut Kategorie 2

– Grünschnitt bis 20 cm Ø

Schnittgut Kategorie 3

– Stammholz ab 20 cm Ø
Wurzelholz Kategorie 4

– große Wurzelstöcke